Erfahrungsbericht

Hinweis: Die Preise wurden umgestellt auf das Land Deutschland.

Amy hat endlich keine wunden Stellen mehr!

Liebes Anifit-Team,

Unsere Amy kam mit 3 Monaten aus Griechenland zu uns. Für den Anfang fütterten wir Welpentrockenfutter aus dem Tierbedarfsgeschäft. Nach 2 Wochen stiegen wir auf Reiko Vital Trockenfutter um. Nach und nach fing unsere Hündin an, sich häufig zu kratzen und zu knabbern. Zum Schluss so stark, das sie offene und blutende Stellen hatte. Zum Teil auch ohne Fell. Eine Qual für Amy und für uns. Der Tierarzt wusste sich auch keinen Rat mehr. Hatten ja schließlich Kortison Spritzen, Antiallergikum, Bluttest und Leishmaniosetestung durch. Es wurde einfach nicht besser. In der Zwischenzeit nahm meine Tochter an einem Gewinnspiel von Anifit teil und gewann ein Festessen für Amy. Frau Zintl kam in Haus und erklärte uns sämtliche Inhaltsstoffe und ihre Wirkungen von Trockenfutter. Davon überzeugt stiegen wir gleich auf Anifit um. Wir fütterten ca. 2 Wochen 3 x tgl. Lamm mit Reis/Kartoffeln/Möhren. Zur Unterstützung Power Darm und Fell Fit. Der Juckreiz ließ rasch nach, die wunden Stellen verheilten und Amy war nicht mehr so träge. Heute riecht Amy auch nicht mehr so streng. Das Fell ist wieder schön und glänzend. Wir sind sehr froh, dass es Amy wieder gut geht und haben das nur der Umstellung auf Anifit zu verdanken.

Vielen Dank dafür

sagt Fam. Volkstädt und Amy